Startseite > KulturlandGenuss  > Der Bienenstaat von Bellersen
Der Bienenstaat von Bellersen

Der Bienenstaat von Bellersen

35 Millionen! So unvorstellbar viele fleißige Bienen tragen über das Frühjahr und den Sommer den wertvollen Rohstoff Honig in der Imkerei Hensel aus Brakel-Bellersen zusammen.

Groß angelegte Bienenwohnungen aus Massivholz und eine Doppelvolksbetriebsweise machen es den Bienen der Züchtung „Buckfast“ möglich, wesentlich mehr Honigvorräte anzulegen, als sie zur Selbstversorgung benötigen. Und ihr Honig ist in guten Händen, schließlich ist die Bioland-Imkerei der Familie Hensel eine der deutschlandweit wenigen Vollerwerbs-Imkereien mit fünf Imkern und Auszubildenden. Zwölf Sorten und Nebenprodukte werden bei Hensels angeboten. Honigbienen sind heute aufgrund einseitiger Bewirtschaftung in unserer Landschaft kaum noch überlebensfähig. Somit muss ein Teil derBienen der Imkerei Hensel auch in andere Regionen wie z.B. den Schwarzwald oder die Müritz ausweichen, um dort Nektar für spezielle Sorten zu sammeln. 

Ein gigantischer Blumenstrauß zum Verschenken

Um den Naktar für die fünf kleinen Gläschen Honig in der Geschenkpackung zu sammeln, haben die Bienen der Imkerei Hensel eine Wegstrecke vom 3-fachen des Erdumfangs zurückgelegt und dabei zwischen 5-8 Millionen Blüten besucht. Wenn das kein riesiger Blumenstrauß ist!

5* 125g erlesene Sorten Honig aus Deutschland € 12,50

Sie möchten andere davon Wissen lassen?
Teilen Sie diese Seite hier: